Home » Vorgestellt » Foto-Reisebericht stellt vor: Das Mondberge-Projekt – Schutz der Berggorillas im Ruwenzori-Gebirge

Foto-Reisebericht stellt vor: Das Mondberge-Projekt – Schutz der Berggorillas im Ruwenzori-Gebirge

Berggorilla in den Mondbergen © mondberge.com
Berggorilla in den Mondbergen © mondberge.com

Heute möchte ich die Internetseite „Mondberge“ vorstellen.
Aber in diesem Fall geht es nicht nur um die Internetseite, sondern um ein Projekt, dass sich mit Umwelt- und Artenschutz auseinandersetzt. Es geht um den Schutz der letzten Berggorillas. Jeder sollte ein Interesse am Fortbestand dieser, den Menschen so Nahe stehender, Spezies haben.

In diesem Zusammenhang kommt auch der Tourismus ins Spiel. Der Fortbestand der Berggorillas und der grandiosen Natur des Ruwenzori-Gebirges hängt auch damit zusammen, ob die dort lebenden Menschen, Einkommensmöglichkeiten haben und Ihnen der Schutz der Tiere und der Umwelt Vorteile bringt. Ein sanfter Tourismus könnte dazu beitragen die Menschen zu Schützern der Gorillas und der Natur zu machen.

Ich habe aus Pressemeldungen des Mondberge-Projekt einige Passagen eingefügt, damit Sie eine Vorstellung von dem Projekt bekommen:

Das Mondberge-Projekt

Das Mondberge-Projekt, Mitte 2008 gestartet, hat sich zum Ziel gesetzt, durch die Produktion und Vermarktung verschiedener Medienprodukte und Medienveröffentlichungen einen Beitrag zum Artenschutz zu leisten. „Unser Ziel ist es, journalistisch zu dokumentieren, eine breite Öffentlichkeit zu informieren, zu unterhalten, aufzuklären und zu begeistern – um damit Bewusstsein zu schaffen – und so die letzten Berggorillas schützen zu helfen!“ so der Initiator Andreas Klotz von der Medienagentur TiPP 4 aus Rheinbach.

Konkret werden nacheinander bis Ende 2010 eine Community-Internet-Webplattform (online seit 1. Mai 2009), ein Fotobildband (erschienen am 1. Juli 2009), eine Live-Multimedia-Show (Premiere am 15. Januar 2010) und ein Taschenlesebuch (erscheint Herbst 2010) produziert und zum Kauf angeboten. Darüber hinaus gibt es noch weitere Produkte wie Postkarten, Poster, Lesezeichen oder eine DVD u.a. mit Filmclips und zahlreiche Presseveröffentlichungen. Den hochwertigen, großformatigen Fotobildband gibt es seit September 2009 als „Limited Edition“ auch in einer ganz besonderen handgefertigten Verpackung, mit 24 zusätzlichen Seiten und vielen Veredelungen wie Prägungen, Stanzungen, Lackierungen und einer laufenden Nummerierung.

Im Januar 2009 ist ein 8köpfiges Fotografen- und Autoren-Team nach Uganda geflogen. Sie haben während eines 9tägigen Trekkings das Ruwenzorigebirge (die „Mondberge“) erkundet, waren in verschiedenen Nationalparks mit Auto, Boot und zu Fuß auf Safari unterwegs – und haben mehrfach die letzten frei lebenden Berggorillas im dichten Bwindi Nationalpark besucht.

Ein fester Umsatzanteil aller Produkte kommt über den „Berggorilla & Regenwald Direkthilfe e.V.“ direkt einem langfristigen Hilfsprojekt in Uganda zugute. Im Rahmen des Mondberge-Projekts wird über die Fortschritte dauerhaft berichtet werden.

Das Mondberge-Projekt, insbesondere die ständig redaktionell betreute Webpräsenz mit aktuellen News, Fotogalerien, Artikeln und Blogs, das Marketing und PR-Maßnahmen, und die Produktion der Multimediashow wurde erst möglich durch engagierte Sponsoren (Wigwam, NighTec, Sappi) und die Beteiligung von sehr engagierten Projektpartnern (druckpartner, TiPP 4, tänzermedien, focuswelten).
Das Mondberge-Projekt war offizieller Kooperationspartner der Vereinten Nationen
(CMS/UNEP) im „Jahr des Gorillas 2009“.

Auch Sie können das Projekt unterstützen! Tragen Sie es weiter … berichten Sie darüber! Bitte beachten Sie die folgenden Informationsblätter zum Fotobildband, zur Webseite, zur Limited Edition und die Beschreibung des Mondberge-Hilfsprojekts in Uganda – und tragen sie sich am besten auf www.mondberge.com für den kostenlosen, 1 x monatlich erscheinenden, E-Mail-Newsletter ein.

www.mondberge.com ist „die“ Community-Internet-Plattform über Berggorillas in Uganda, Artenschutz, Ruwenzori, Safari und Trekking, Reise- und Natur-Fotografie. Hier finden Sie aktuelle News, Blogbeiträge, interessante Artikel, authentische Erlebnisberichte und beeindruckende Bildergalerien aus dem Herz Afrikas – der Heimat der letzten frei lebenden Berggorillas.

Das faszinierende Ruwenzorigebirge (die Mondberge) mit seinen mystischen Riesenpflanzen und die nebelverhangenen Wälder des Bwindi Impenetrable Forest gehören zu den fremdartigsten Regionen der Welt. Afrika – ganz anders als Sie es vermuten.

Uganda hat wunderschöne Nationalparks und eine bewegte, spannende Geschichte. Seien Sie dabei, lassen Sie sich unterhalten – oder machen Sie einfach mit auf www.mondberge.com:
Aktuelle News, Artikel und Blogs
Bilder-Galerien und Video-Clips
Kostenloser, monatlicher E-Mail-Newsletter
Fotobildband Perle Afrikas komplett zum „Durchblättern“
Berggorilla-Quiz mit tollen Gewinnen
Mondberge-Shop: Medienprodukte für den Artenschutz
umfangreiche Linksammlungen

Soviel zur Selbstdarstellung von mondberge.com.

Die Links zur Seite finden Sie hier: www.mondberge.com

 

Berggorilla in den Mondbergen © mondberge.com

Berggorilla in den Mondbergen © mondberge.com

Kitandara-Mondberge © mondberge.com

Wasserfall-Mondberge © mondberge.com

 


Booking.com

Über Volker Abels

2010 habe ich foto-reiseberichte.com ins Leben gerufen. Reisen und Fotografieren sind meine großen Interessen. Außerdem mag ich (abgesehen von meiner Frau) Fußball (BVB :-)) an Webseiten basteln, im Internet surfen sowie ab und zu selber Sport treiben. Wenn ich Zeit übrig habe (was leider zu selten der Fall ist) lese ich auch gerne mal ein Buch.

Das könnte auch interessant sein.

Outdoorseiten.net – das Forum rund um Outdooraktivitäten

Outdoorseiten.net – ein Forum rund um Outdooraktivitäten

Heute möchte ich mal wieder ein Forum vorstellen. Outdoorseiten.net heißt die Internetseite, deren Themenschwerpunkte, wie …

Ein Kommentar

  1. Pingback: Website-Relaunch von Mondberge.com :-„Das“ Informationsportal für den Natur- und Artenschutz, Outdoor-Reisen und –Fotografie » Uganda, Berggorillas, Produkte, Artenschutz, Hilfsprojekte, Mondbergecom, Verkauf, Afrikas, Artikel, Informationen, Mond

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.