Home » Fotografieren » Foto der Woche » Indisches Springkraut vor einem Holzschuppen

Indisches Springkraut vor einem Holzschuppen

Indisches Springkraut vor einem Holzschuppen
Indisches Springkraut vor einem Holzschuppen

Seit einigen Jahren sieht man auch bei uns in Deutschland vermehrt das Indische Springkraut. Es wird auch Drüsiges Springkraut, Rotes Springkraut oder (ganz witzig) Wupperorchidee (es wachsen viele dieser Pflanzen an der Wupper, ein Fluss in NRW), genannt.

Ursprünglich stammt das Indische Springkraut (wie der Name verrät) aus Indien, wurde aber im 19 Jahrhundert, als Zierpflanze auch in Europa eingeführt. Als Neophyt (Neuankömmling), der sich inzwischen bei uns ziemlich breitmacht, ist die Pflanze nicht überall willkommen.

Meistens wachsen die Indischen Springkräuter in mehr oder weniger großen Kolonien. Vielleicht fiel mir deshalb die einzeln stehende Pflanze bei einem kleinen Spaziergang auf.

Dadurch, dass sie hinter einem Holzaun wuchs und im Hintergrund ein Schuppen stand, gefiel mir der Kontrast zwischen der leuchtenden Pflanze und dem dunklen Hintergrund besonders gut. Grund für mich ein Foto zu machen und es heute als Foto der Woche zu veröffentlichen.

Booking.com

Über Volker Abels

2010 habe ich foto-reiseberichte.com ins Leben gerufen. Reisen und Fotografieren sind meine großen Interessen. Außerdem mag ich (abgesehen von meiner Frau) Fußball (BVB :-)) an Webseiten basteln, im Internet surfen sowie ab und zu selber Sport treiben. Wenn ich Zeit übrig habe (was leider zu selten der Fall ist) lese ich auch gerne mal ein Buch.

Das könnte auch interessant sein.

Auf einer Landstraße außerhalb von Siem Reap in Kambodscha © Volker Abels - www.foto-reiseberichte.com

Außerhalb von Siem Reap

Auf dem Land außerhalb von Siem Reap In Kambodscha war ich mal wieder außerhalb von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.